Share to Facebook Share to Twitter

Geschichte

Unsere Chronik

1900Matthäus Huber beginnt mit Wegebauarbeiten für den Forst
01.10.1932Die Firma wird von Albert und Wilhelm Huber geführt und bei der Handwerkskammer zugelassen, deshalb wird dieses Datum als offizielles Gründungsdatum betrachtet.
1942Albert Huber muss zum Kriegsdienst und ist 1943 gefallen
1946Nach dem Krieg wird die Firma unter Matthäus und Wilhelm Huber Bauunternehmung weitergeführt
1954Gewerbeanmeldung in Ottenhöfen
1962Nach dem Tod von Matthäus Huber wird die Firma in Wilhelm Huber Bauunternehmung umfirmiert
1968Wilhelm Huber gründet das Kieswerk in Gamshurst
1972Alois Huber tritt in die Firma ein
1982Schüttgut Recycling, kurz SRG, in Appenweier wird zusätzlich gegründet (Wiederaufbereitung von Bauschutt)
1985Die Firma wird von Alois Huber übernommen
1989Gründung und Beteiligung an Schüttgut Recycling Achern-Maiwald
1991Die Firma Wilhelm Huber Bauunternehmung wird in HUBER-BAU GmbH & Co. KG umfirmiert
2006Die Firma HUBER-BAU GmbH & Co. KG wird von Alois und Anneliese Huber übernommen und bis heute so weitergeführt
2014 Übernahme Sandwerk Galli Ottenhöfen